Das Seymour Team

  • Dirk Tiemann

    Dirk Tiemann

    Position: Geschäftsführender Gesellschafter

    Was ist Dein Lieblingsaspekt Deiner Arbeit? Was treibt Dich an?
    Ganzheitliche Beratung Thema Energie. Gemeinsam mit den Kunden Ziele zu formulieren und diese erarbeiteten Ziele unter Seymour Regie umzusetzen. Ich sehe die Welt unserer Kinder und die Schonung derer und unserer Ressourcen ist für mich ein wichtiger Aspekt in der Energieberatung.

    Was verbindet Dich mit Braunschweig?
    Mein Heimat- und Geburtsort.

    Wann bist Du zufrieden mit Deiner Arbeit?
    Wenn ich Resultate in der Umsetzung sehe. Für mich ist es erfreulich zu sehen, dass es sich für den Kunden rechnet.

  • Andrea Saß

    Andrea Saß

    Position: Geschäftsführungsassistenz

    Was ist Dein Lieblingsaspekt Deiner Arbeit? Was treibt Dich an?
    In meiner Position hat man Einblick in viele Bereiche des Unternehmens. Mein Aufgabengebiet ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. Als Ansprechpartnerin für die KollegInnen in allen administrativen Angelegenheiten schätze ich das freundschaftliche Miteinander bei der Seymour.

    Was verbindet dich mit Braunschweig?
    Die Löwenstadt zwischen Harz und Heide war in der Vergangenheit immer auch ein Mittelpunkt meines Lebens. Da ich „ein Kind vom Lande“ bin, hat Braunschweig mit seiner familiären Atmosphäre für mich einen großen Charme. Es gibt viel zu entdecken (manchmal auch erst auf den zweiten Blick).

    Wann bist Du zufrieden mit Deiner Arbeit?
    Wenn mir von den Kunden und KollegInnen Vertrauen in meine Kompetenz entgegengebracht wird. Die Wertschätzung meiner Arbeit ist mir wichtig. Wenn am Ende des Tages dann noch die Zahlen stimmen bin auch ich glücklich.

  • Thomas Wistuba

    Thomas Wistuba

    Position: Elektrotechniker, Energieeffizienzberater

    Was ist Dein Lieblingsaspekt deiner Arbeit? Was treibt Dich an?
    In einem sich sehr schnell verändernden Markt den Überblick zu behalten und die Spreu vom Weizen zu trennen. Licht und innovative Technik sind meine Leidenschaft und gehen z.T. über den dienstlichen Part hinaus. Mein besonderer Schwerpunkt ist seit über 25 Jahren die Lichttechnik und die Weiterentwicklungen in diesem Gebiet, die Einführung effizienter Techniken sowie der Blick für „das Große und Ganze“. Die aktuellen Entwicklungen, Vernetzung, Effizienzsteigerungen und innovative Lösungen sind eine tägliche Herausforderung. Aus diesem Mehrklang dann „einleuchtende Lösungen“ zu entwickeln und diese zu realisieren ist sehr spannend und erfüllt mich.

    Was verbindet Dich mit Braunschweig?
    Ich bin seit über 55 Jahren in Braunschweig und immer in der Region geblieben. Die sympathische Großstadt im Herzen von Deutschland – oder – ein „Dorf“ mit ¼ Mio. Einwohnern. Meine Eltern leben hier und meine Wurzeln sind in Braunschweig.

    Wann bist Du zufrieden mit Deiner Arbeit?
    …wenn ein Plan funktioniert und am Schluss alle zufrieden oder sogar glücklich sind.

  • Christine Heißenberg

    Christine Heißenberg

    Position: Energiemanagerin und Energieeffizienzberaterin

    Was ist Dein Lieblingsaspekt Deiner Arbeit? Was treibt Dich an?
    In meiner beruflichen Position als Energiemanagerin und –effizienzberaterin komme ich mit unterschiedlichen Kunden zusammen. Jeder Kunde ist einzigartig mit seinem Projekt und seinem Unternehmen. Das individuelle Eingehen und Bearbeiten dieser Projekte macht meine Arbeit sehr vielseitig, abwechslungsreich und sehr ergiebig. Durch die flachen Hierarchien in unserem Ingenieurbüro kann ich Entscheidungen sehr schnell umsetzen. Das schnelle Vorankommen; das Erfüllen der Ziele unserer Projekte; die Zufriedenheit der Kunden und die konstruktive, harmonische und lustige Zusammenarbeit mit meinen KollegInnen und Chef – das Alles treibt mich positiv an!

    Was verbindet Dich mit Braunschweig?
    Ich wohne in Salzgitter-Bad. Das sind 35 km von Braunschweig entfernt. Unabhängig von meiner Arbeit verbringe ich oft und gern einen Tag am Wochenende in Braunschweig. Ich finde Braunschweig wunderschön. Die charmanten Cafés, die alten Bauten und vor allem die Schlossarkaden finde ich großartig.

    Wann bist Du zufrieden mit Deiner Arbeit?
    Ich bin zufrieden mit meiner Arbeit, wenn die anderen zufrieden sind – sowohl der Kunde als auch die KollegInnen und der Chef natürlich.

     

  • Katherina Deking

    Katherina Deking

    Inhalt folgt in Kürze.